Stellen Sie sich vor, ihre Frau sitzt im Wohnzimmer und sie wollen duschen gehen. Allerdings möchten sie beide die gleiche Musik hören. Zusätzlich gefällt diese auch noch ihrem Kind. Für solche und ähnliche Szenarien ist das Speaker Trio von bem entworfen, da es drei Lautsprecher mibringt.

Insgesamt vereint das Gadget vier Bestandteile: drei Lautsprecher und eine Basisstation. Letztere betankt die drei Boxen per Induktion mit Energie. Diese sollen laut bem mit vollem Akku bis zu sechs Stunden halten. Eine LED-Anzeige benachrichtigt den Nutzer über den Batteriestand.

Die Musikübertragung funktioniert einerseits über Bluetooth, so dass die Lautsprecher mit jedem Mobilgerät kompatibel sind, das den Übertragungsstandard beherrscht. Daneben befinden sich auf der Rückseite der Basisstation jeweils ein Aux-In- und -Out-Anschluss. Hierüber lässt sich das Speaker Trio auch mit einem 3,5-Millimeter-Kabel an einen MP3-Player, Smartphone oder Notebook anstöpseln. Die Lautsprecher haben hierfür jeweils eine Leistung von zwei Watt.

Auf der Vorderseite der quadratischen Boxen befinden sich berührungsempfindliche Knöpfe für die Regulierung der Lautstärke. Zudem gibt es auf der Unterseite einen Knopf zum Ein- und Ausschalten. Das Speaker Trio ist in weiß oder schwarz erhältlich. Wer die kreativen Möglichkeiten des Gadgets entdecken möchte, sollte sich das obige Youtube-Video anschauen. Aber Vorsicht, es wird laut!

Weitere Informationen zu den Lautsprechern bekommt man sich auf der Website von bem (nicht mehr verfügbar). Hier ist das Gadget für üppige 300 Dollar erhältlich.

Der Artikel wurde am 30. Januar 2013 auf COMPUTERWOCHE.de publiziert.

Das könnte Sie auch interessieren: