Gebrauchsgegenstände müssen für umweltbewusste Menschen robust sein, gleichzeitig aber ökologische Kriterien erfüllen. Die Noisezero O+ Eco Edition von Michael Young möchte Nachhaltigkeit und widerstandsfähiges Material vereinen.

Die Kopfhörer bestehen aus Stahl, Aluminium und recyclingfähigem Plastik. Durch die 50mm Titaniumtreiber, die eingebauten Neodym Magnete und die aus Leder bestehenden Hörmuscheln lassen sich laut colette Umgebungsgeräusche und Vibrationen abfangen. Die integrierte „double bass reflex“ Kammer aus recyclingfähigem Plastik biete zudem einen kräftigen Bass sowie ausbalancierte Tonhöhen. Das Audiokabel eignet sich neben dem Anschluss an gängige Musikanlagen und MP3-Player auch für die Nutzung am iPhone, iPad sowie iPod.

Der Kopfhörer ist leider aktuell nicht mehr erhältlich.

Der Artikel wurde am 28. November 2011 auf COMPUTERWOCHE.de publiziert.