Tobias Wendehost

IT-Journalist | München

Schlagwort: Apple (Seite 3 von 17)

Hitcase Pro+: iPhones in Action-Kameras verwandeln

Für viele Menschen ist der Kauf einer Digitalkamera überflüssig geworden. Smartphones von Apple, HTC oder Samsung schießen qualitativ hochwertige Bilder und bieten gleichzeitig ein relativ großes Repertoire an Funktionen. Da man sein Smartphone zudem immer in der Hosen- oder Handtasche mit sich trägt, hat sich Fotografieren zu einem „Breitensport“ entwickelt. Mit Pro+ von Hit Technologies gibt es die Möglichkeit, sein iPhone für Unterwasserfotografie zu verwenden. Erfahren Sie mehr

ReVault Smartwatch: Private Cloud für das Handgelenk

Nicht erst mit der Apple Watch erhalten Smartwatches viel Aufmerksamkeit. Ob der kleine smarte Begleiter für das Handgelenk nun eine sinnvolle Ergänzung zum Smartphone ist oder nur eine weitere technischer Spielerei, wird heiß diskutiert. Eine Smartwatch kann trotz aller Diskussionen nützlich sein. Und sei es nur als zusätzlicher Datenspeicher für Smartphones wie die ReVault Smartwatch. Erfahren Sie mehr

Beats X MCM Kollektion: Klangerlebnis gepaart mit Luxus

Vor allem Apple-Fans nutzen die Kopfhörer Beats by Dr. Dre seit ihren Anfängen. Die Gadgets waren bei iPhone- und iPod-Besitzern so beliebt, dass das Unternehmen aus Cupertino den Audiospezialisten Beats Electronics im August 2014 übernahm. Zur Kollektion von Beats by Dr. Dre gehören neben Lautsprechern und Ohrhörern auch die ursprünglich für den professionellen Gebrauch entworfenen Kopfhörer (Studio, Studio Wireless, Solo2, Solo2 Wireless, Mixr und Pro). Erfahren Sie mehr

Autonom fliegende Kamera: Lily Camera schießt fliegend Selfies

Die beiden Entwickler Antoine Balaresque und Henry Bradlow arbeiteten 2013 zusammen am UC Berkeley Robotics Lab als ihnen die Idee zu Lily kam. Das Herzstück des Prototyps bildeten damals ein Raspberry Pi und die Arduino– Plattform. Im Frühling 2014 konnten die beiden Entwickler Investor Shana Fisher und das Unternehmen SV Angel von ihrer Idee überzeugen. Seitdem entwickeln die beiden zusammen mit Mghia Ho, Robb Englin und Rowland O’Flaherty die fliegende Kamera weiter. Erfahren Sie mehr

Saeco Granbaristo Avanti – Kaffeekochen mit dem iPad

Eine der größten Errungenschaften moderner Technik ist die Kaffeemaschine. Als eine der Konstanten im Arbeitsalltag, bestimmt sie das tägliche Ritual: Der erste Gang im Büro gehört ihr und sobald sich Ermüdung abzeichnet, wird die Tasse wieder mit dem warmen, braunen Nass befüllt. Um geschmacklich auf der Höhe der Zeit zu sein, hat Philips auf der IFA sein Konzept für das ultimative (Kaffee-) Erlebnis vorgestellt.

Erfahren Sie mehr

Multidock von Griffin lädt zehn Tablets gleichzeitig

Mittelständische Unternehmen, die ihre Außendienstmitarbeiter mit Tablets ausstatten, stehen vor dem Problem, dass jedes Gerät einzeln aufgeladen werden muss. Die US-amerikanische Firma Griffin entwickelte daher Multidock. Die Dockingstation für
Apples iPads versorgt zehn Apple-Tablets gleichzeitig mit Strom und bietet die Möglichkeit, vorhandene Daten zu synchronisieren (siehe Video). Auf der IFA präsentierte das Unternehmen nun eine überarbeitete Version, die auch Smartphones, iPods und Android-Tablets auflädt.

Erfahren Sie mehr

Misfit Wearables Shine – Fitness in allen Bereichen

Einige werden sagen: Schon wieder ein Fitnesstracker, langsam scheint den Herstellern die Idee auszugehen. Und es stimmt, neben etablierten Unternehmen wie NikeFitbit oder Sportiiiis existieren eine Reihe von Startups, die ihre Sportutensilien anbieten. Sogar Hunde sind nicht mehr vor den Trackern sicher, wie das Beispiel Whistle von Whistle Labs zeigt.

Erfahren Sie mehr

Belkin Lego Schutzhülle – Basteln mit dem iPhone

Gadgets müssen etwas Spielerisches haben. Neben der Verwendung als technisches Hilfsmittel versuchen die Hersteller das Kind im Erwachsenen anzusprechen. Der US-amerikanische Hardwarehersteller Belkin möchte diese Symbiose nun mit einer Lego-Schutzhülle für Apples iPhone und iPod Touch erreichen.

Erfahren Sie mehr

Samsung WF-12F9E6P4W – Waschmaschine mit WLAN

Die Begriffe Internet der Dinge und Industrie 4.0 schwirren wie ein Mückenschwarm an einem heißen Sommertag durch den Blätterwald. Samsung ist einer der Hersteller, die das Thema seit Jahren vorantreiben. Mittlerweile haben die Südkoreaner verschiedene Haushaltsgeräte im Repertoire, die mit dem Internet verbunden, das tägliche Leben erleichtern sollen. Jüngstes Beispiel ist eine Waschmaschine mit dem sperrigen Namen WF-12F9E6P4W.

Erfahren Sie mehr

iDoorCam – Die Klingel kontaktiert das Smartphone

Vor allem Hausbesitzer wissen den Komfort einer Gegensprechanlage mit Kamera zu schätzen. Seit kurzem existieren diese Geräte auch mit Smartphone-Anbindung. Bereits das im Februar vorgestellte  Gadget Doorbot überzeugte eine größere Zahl Crowdfunder auf der Plattform Christie Street. Ähnliches ist nun von der iDoorCam bei Indiegogo zu erwarten: Das Ziel von 100.000 US-Dollar (rund 75.000 Euro) wurde bereits um 50.000 US-Dollar (rund 37.500 Euro) überschritten – obwohl das Projekt noch bis zum 16. September läuft.

Erfahren Sie mehr

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2019 Tobias Wendehost | Datenschutz |  |  |  | 

Nach oben ↑