Tobias Wendehost

IT-Journalist | München

Schlagwort: Crowdfunding (Seite 1 von 4)

Waverly Labs Pilot: Ohrstöpsel übersetzt Sprachen in Echtzeit

Für viele Arbeitnehmer ist es bald (oder bereits) soweit: der Sommerurlaub beginnt. Einige suchen sich ein möglichst exotisches Ziel aus, stehen allerdings vor dem Problem, dass sie die entsprechende Sprache nicht beherrschen. Dieses Problem möchte das US-Start-up Waverly Labs beheben und hat den Pilot Translating Earpiece entwickelt. Erfahren Sie mehr

Arsenal: Smarter Assistent für Spiegelreflexkameras

Spiegelreflexkameras mit einem digitalen Aufnahmesensor (digital single-lens reflex, DSLR) gibt es mittlerweile für erschwingliche Preise. Hobbyfotografen und Profis verwenden den Kameratyp gerne, da die Qualität der Bilder meist konkurrenzlos ist. Hierfür muss man allerdings die Funktionen der Kamera genau studieren, darunter Belichtungszeit, Fokus und Bildstabilisierung, um ein gutes Foto zu erhalten. Bei der Fülle an Kamerafunktionen keine leichte Aufgabe. Erfahren Sie mehr

Ontenna lässt Gehörlose ihre Umgebung besser wahrnehmen

Das Sprichwort „Wer nicht hören will, muss fühlen“ hat eine deutlich negative Bedeutung, beschreibt es doch eine Situation, in der jemand, der nicht gehorcht, bestraft wird. Dahinter verbirgt sich ein pädagogischer Ausspruch, der zum Glück der Vergangenheit angehört. Mit Fujitsu Ontenna ließe sich das Sprichwort aber umformulieren (und positiv besetzen): „Wer nicht hören kann, kann (künftig) nicht-gehörtes fühlen.“ Erfahren Sie mehr

HOVR: Fitness für den Arbeitsplatz

Neben Rückenproblemen bringt ein normaler Büroarbeitsplatz ein weiteres Problem mit sich: zu wenig Bewegung. Wer den ganzen Tag vor einem Bildschirm im Büro oder Home Office sitzt, merkt irgendwann, dass der Körper nach einem Ausgleich sucht und bewegt werden will.
Erfahren Sie mehr

BloomSky: Wetterberichte per Crowdsourcing

Der Sommer neigt sich in Deutschland seinem Ende entgegen und die kühleren Jahreszeiten stehen vor der Tür. Was für einige mit der Vorfreude auf die Skisaison verbunden ist, bedeutet für andere sehnsuchtsvolle Blicke in den Süden. Um die Zeit zu überbrücken, kann man sich das schöne Wetter anderer Weltgegenden auf dem Smartphone oder Tablet anschauen. Zum Beispiel mit der Hilfe von BloomSky. Erfahren Sie mehr

Amphiro b1: Wasserverbrauch per Smartphone messen

Die Diskussion, ob Wasser sparen sinnvoll oder sinnlos ist, treibt einige Menschen um. Dabei verfehlt die Diskussion das eigentliche Problem. Denn nicht Wasser sparen an sich bringt etwas für den Umweltschutz, sondern das Sparen von warmen Wasser. Hierbei können die smarten Wasserzähler von Amphiro helfen. Erfahren Sie mehr

Kickstarter-Projekt Nipi: Kühlschrank mit Solarpanel und USB-Ports

Noch ist der Sommer in vollem Gange und beschert uns reichlich Sonnenschein. Viele nutzen das gute Wetter und gehen an den nächstgelegenen Badesee oder in den Park. Hierfür wäre ein mobiler Kühlschrank der richtige Begleiter. Das Kickstarter-Projekt Nipi möchte hier Abhilfe schaffen. Erfahren Sie mehr

PowerUp 3.0: Papierflieger mit Propellerantrieb

Wie viele Generation von Schüler kennen diese Situation: während der Pause (oder mitunter im Unterricht) faltet jemand ein Blatt Papier zu einem Flieger und lässt ihn durch den Klassenraum gleiten. Das noch recht junge US-Unternehmen PowerUp spendiert dem traditionellen Papierflieger mit PowerUp 3.0 ein Upgrade, das viele Schülerherzen höher schlagen lässt. Erfahren Sie mehr

Beam: Beamer im Glühbirnenformat

Der Ideenreichtum mancher Erfinder kennt keine Grenzen. Für viele Tüftler sind Funktionalität und Nutzen die obersten Gebote, um ihre Idee in ein Produkt umzuwandeln. Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter bietet genügend Anschauungsmaterial. Das erfolgreich abgeschlossene Projekt Beam ist ein weiteres Beispiel. Erfahren Sie mehr

Light Phone: Schöne neue Kommunikation

Hand aufs Herz: Wer will noch auf sein Smartphone verzichten? Ein Großteil der Smartphone-Nutzer möchte nicht die praktischen Seiten des kleinen Helfers missen. Allerdings hat die ständige Nutzung auch Nachteile. Wir schauen permanent auf das Display und vergessen unseren Gegenüber. Das Light Phone soll unsere Aufmerksamkeit wieder auf das Wesentlich lenken. Erfahren Sie mehr

Ältere Beiträge

© 2018 Tobias Wendehost | Datenschutz |  |  |  | 

Nach oben ↑