Tobias Wendehost

IT-Journalist | München

Schlagwort: Digitalkamera

Hitcase Pro+: iPhones in Action-Kameras verwandeln

Für viele Menschen ist der Kauf einer Digitalkamera überflüssig geworden. Smartphones von Apple, HTC oder Samsung schießen qualitativ hochwertige Bilder und bieten gleichzeitig ein relativ großes Repertoire an Funktionen. Da man sein Smartphone zudem immer in der Hosen- oder Handtasche mit sich trägt, hat sich Fotografieren zu einem „Breitensport“ entwickelt. Mit Pro+ von Hit Technologies gibt es die Möglichkeit, sein iPhone für Unterwasserfotografie zu verwenden. Erfahren Sie mehr

Fujifilm Finepix XP200 – bunte Schnappschüsse

Freizeitfotografen haben die Qual der Wahl, wenn es um den Kauf einer neuen Kamera geht. Von handlichen Modellen (Samsung DV300F oder Canon Powershot N) bis zu sportlichen Action-Kameras (JVC GC-XA1), den Herstellern mangelt es nicht an Variantenreichtum. Eine Mischung aus den genannten Kategorien ist die Finepix XP200 von Fujifilm.

Erfahren Sie mehr

Canon Powershot N – Kamera vs. Smartphone

Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als Kameras mit einem fotografischen Film funktionierten? Nach maximal 36 Aufnahmen trug man den lichtempfindlichen Bildträger in einer kleinen Spule zur Entwicklung und erhielt nach einer Wartezeit seine Fotografien. Leider war das Ergebnis mitunter verwackelt oder unscharf. Dieser Ablauf gehört seit einigen Jahren der Vergangenheit an.

Erfahren Sie mehr

Proporta Camera Demon – Helm auf, Film ab

Derzeit schreien die Berghänge nach einer Abfahrt mit Snowboard oder Skiern. Wer keine Scheu vor roten oder schwarzen Pisten hat und seine gewagten Stunts mit seiner vorhandenen Kamera aufnehmen möchte, sollte sich Camera Demon vom britischen Anbieter Proporta anschauen.

Erfahren Sie mehr

Polaroid Z2300 – Rolle rückwärts für die Instant-Kamera

Bereits im Jahr 1933 erhielt der Physiker Edwin Herbert Land ein Patent für Polarisationsfilter, nach denen er später sein Unternehmen taufte. Mit seinen Kameras wurde Polaroid vor allem in den 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts zu einem Kultobjekt, bis sich im Zuge der sich schnell entwickelnden Digitalfotografie die Insolvenz 2008 nicht mehr abwenden ließ.

Erfahren Sie mehr

MycroCam 720HD – Videokamera in XXS

Fotos und Videos gehören heute zu jeder Reise. Für Menschen, die dabei auch noch einem Hobby wie zum Beispiel Fallschirmspringen (siehe Video) nachgehen, sollte es allerdings eine kleine Kamera mit wenig Gewicht sein. Die MycroCam 720HD bietet diese Eigenschaft.

Erfahren Sie mehr

Samsung DV300F – DualView-Kamera mit Wifi-Funktion

Das unmittelbare Posten von Fotos bei Facebook oder Google+ ist mittlerweile keine Ausnahmeerscheinung mehr. Wer Freunden seine schönsten Urlaubserinnerung oder Erlebnisse zeigen möchte, lädt diese heute direkt auf die Pinnwand seines Social-Media-Accounts. Mit der Digitalkamera Samsung DV300F fällt dabei das lästige anschließen per USB-Kabel aufgrund der integrierten Wifi-Funktion weg. Erfahren Sie mehr

Hand Crank Generator von K-Tor – Ein Dynamo für das Smartphone

Leistungsfähige Akkus, Smartphone- und Notebook-Hüllen aus Bambus, biologisch abbaubare Verpackungen: Die Liste an vermeidlich umweltfreundlichen Produkten ist mittlerweile lang. Ein Problem bleibt allerdings weiter bestehen, denn unsere Energie kommt nicht immer aus erneuerbaren Quellen. Möchte man im Notfall aber sein mobiles Gerät mit CO2-neutralem Strom versorgen, lässt sich das zum Beispiel mit dem Hand Crank Generator (Handkurbel Generator) von K-Tor bewerkstelligen. Erfahren Sie mehr

Kamera auf Abwegen – Polaroid SC1630 mit Android

Die Verbreitung von Smartphones ist für die meisten Hersteller von Digitalkameras zu einem existentiellen Problem geworden. Warum soll man sich einen Fotoapparat kaufen, wenn das Mobiltelefon mittlerweile ansehnliche Fotos macht? Die Antwortet von Polaroid lautet: Weil Smartphones keinen optischen Zoom haben, die SC1630 dagegen schon. Erfahren Sie mehr

Fujifilm X-S1 mit 26-fachem Zoom

Auf den ersten Blick sieht die neue Kamera X-S1 von Fujifilm wie ein ganz gewöhnlicher Fotoapparat aus. Schaut man etwas genauer hin, dann fällt schnell die Besonderheit des Modells auf: Ein Objektiv, das eine Brennweite von 624mm erreicht und damit einen 26-fachen Zoombereich abdeckt. Die Objektiveinheit besteht aus zwölf Gruppen mit 16 Gläsern. Erfahren Sie mehr

© 2018 Tobias Wendehost | Datenschutz |  |  |  | 

Nach oben ↑