Tobias Wendehost

IT-Journalist | München

Schlagwort: Open Source (Seite 2 von 2)

Nuclos integriert Apache Lucene

Mit dem neu integrierten Werkzeug ist die Volltextsuche in Daten und Dokumenten möglich. Zudem bietet Apache Lucene eine systemweite Suche nach beliebigen Begriffen, mit der Anwender beispielsweise Artikel in der Warenwirtschaft oder Leistungen bei der Angebotserstellung im ERP-System finden. Anbieter Novabit verspricht mit dem neuen Tool eine höhere Systemperformance, da die Datenbank von komplexen Suchanfragen entlastet wird.

Erfahren Sie mehr

Microsoft Azure mit neuen Services

Nach Angaben von Scott Guthrie, Vice-President der Microsoft Tool und Server Group, können Entwickler in Zukunft Microsoft Azure als Backend für HTML5- und JavaScript-Applikationen im Zusammenspiel mit der Open-Source-Lösung Apache Cordova sowie der Entwicklungsumgebung PhoneGap nutzen. Zudem ist künftig auch die Verbindung mit Windows-Phone-7.5-Clients möglich. Bisher beschränkte sich die Unterstützung auf Windows 8, iOS, Windows Phone 8 und Android.

Erfahren Sie mehr

Analyse mit Open Source

Der Markt für Business-Intelligence-(BI-)Anwendungen wird 2012, so erwartet IDC, weltweit 33,9 Milliarden Dollar schwer sein – ein Wachstum um 8,2 Prozent gegenüber 2011. Da BI-Suiten als komplex und vor allem teuer berüchtigt sind, befassen manche Anwender sich mit Open-Source-Angeboten.

Erfahren Sie mehr

Drei Alternativen zu SugarCRM

Um erfolgreiche Kundenbindungen aufzubauen, kommen kleine wie große Unternehmen nicht um Software für die Kundenpflege herum. CRM ist ein Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg. Auf dem Markt gibt es zahlreiche proprietäre Produkte. Allerdings sind sie oft mit hohen Kosten und einer Abhängigkeit vom Anbieter verbunden.

Erfahren Sie mehr

Wenig Akzeptanz für Open-Source-ERP

Systeme für das Enterprise Resource Planning (ERP) bilden das Rückgrat von Unternehmen. Je nach Branche, Unternehmensgröße und Funktionsumfang unterscheiden sich die Systeme aber. Mittlerweile gibt es eine Reihe von quelloffenen ERP-Programmen, die allerdings jeweils stark anpassungsbedürftig sind. „Open-Source-Lösungen sind branchenneutral. Wenn man branchenspezifische Tools benötigt, muss die Software angepasst werden“, nennt Anja Schatz, Abteilungsleiterin am Fraunhofer-Institut Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), eine der Hürden.

Erfahren Sie mehr

Open-Source-Software im Business

Das Angebot an Open-Source-Software wächst unaufhörlich. So laden allein vom Open-Source-Portal „Sourceforge“ jeden Tag durchschnittlich vier Millionen Nutzer quelloffene Programme herunter. Insgesamt zählt die Website rund 324.000 Projekte mit 3,4 Millionen Entwicklern. Die Vielfalt an Anwendungen und Entwicklungen hat aber auch Schattenseiten, wie sich in einzelnen Bereichen zeigt.

Erfahren Sie mehr

Tool entdeckt 150 Lücken in Firewalls

Während der 15. Auflage der IT-Sicherheitskonferenz Black Hat in Las Vegas, stellte Ristic ein Test-Tool vor, das es in sich hat: Insgesamt konnte es 150 Schwachstellen in Web-Application-Firewalls (WAF) erkennen. Der Autor der Open-Source-Firewall „ModSecurity“ führte anhand der eigenen Entwicklung vor, wo die Sicherheitslücken zu finden sind. Das Programm testet hierbei die Anfälligkeit auf verschiedenen Protokoll-Ebenen.

Erfahren Sie mehr

Neuere Beiträge

© 2019 Tobias Wendehost | Datenschutz |  |  |  | 

Nach oben ↑